Impressum

Portrait Christina Soland, *1960

soland_christina4-sw2

Ausbildung, Beruf:

seit 2015 Klinikseelsorgerin der Luzerner Psychiatrie in St. Urban
seit 2015 Gemeindepfarrerin in Niederlenz AG
seit 2014 Seelsorgerin am Kompetenzzentrum Palliative Care Mittelland, Zofingen
Einzelpfarramt in Aarburg (2011 – 14)
Fachstelle Erwachsenenbildung der Ref. Landeskirche Aargau (2008 – 11)
Ausbildung zur Bibliodramaleiterin (Wislikofer Schule)
Geschäftsleitung aws; Beauftragte und Studienleitung CPT
Ausbildung in CPT
Spitalseelsorgerin in der Klinik Barmelweid (1996 – 2008)
Ausbildung in Kunst- und Ausdruckstherapie (ISIS) und als Clown (David Gilmore)
Gemeindepfarrerin in Birmenstorf AG (1988 – 93)
Vikariatsjahr in der Kirchgemeinde Staufberg AG
Studium der evangelischen Theologie in Basel, Montpellier (F) und Bern

Berufserfahrung:

  • seit 2015 Seelsorge auf einer Palliativstation und in der Psychiatrie
  • seit 2010 Ausbildungsrat CPT
  • seit 2004 Fachexpertin für Seelsorge (Praktische Konkordatsprüfung)
  • seit 2001 Supervision und Beratung für Einzelne, Paare und Gruppen
  • Erwachsenenbildung (Leitung des Evangelischen Theologiekurses für Erwachsene;
    Co-Leitung von Seelsorgeausbildungskursen CPT)
  • Leitungsaufgaben (Projektleitung Suizidprävention; Geschäftsleitung aws; Beauftragung und Studienleitung CPT)
  • Klinikseelsorge
  • Gemeindepfarramt
  • Religionsunterricht an Kantons- und Berufsschule

Spezielle Interessen und Angebote:

Spirituelle Achtsamkeit
Heiliges und Heilendes in Tradition und Gegenwart
Was sagt der Körper und was meint die Seele dazu?
Empathie, Kreativität, Resilienz und Salutogenes
Burnout-Prophylaxe
Kirchlicher Alltag in unseren Gemeinden und zeitgemässe pastorale Identität
Individuum und Gruppe/Gemeinschaft

Vorträge, Schulungen, Supervision und Beratung

 

Zurück