Impressum

Aufnahmegespräch

Für die Langen CPT–Kurse ist der Besuch eines Wochenkurses vorausgesetzt. Über Ausnahmen bzw. Äquivalente entscheidet die betreffende Kursleitung nach Rücksprache mit der CPT–Beauftragten.
Die Aufnahme in einen Langen Kurs erfolgt in zwei Schritten:
1. Ihre Anmeldung wird durch das Sekretariat formell bestätigt. Danach lädt die Kursleitung zu einem Informations- und Entscheidungstag ein. Der Termin dazu steht in der Kursausschreibung. Die Kursleitung orientiert, welche persönlichen Unterlagen sie zur Vorbereitung braucht, z.B. Lebens- und Ausbildungslauf.
2. Angemeldete und Kursleitung treffen sich zum Informations- und Entscheidungstag. Die Informationen (auch über die Bologna–Abschlüsse) und das erste Kennenlernen (einzeln und/ oder in der Gruppe) dienen der Klärung, wie sie vor jeder längeren Weiterbildung mit persönlichkeitsorientierten Anteilen nötig ist. Die Teilnahme am Informationstag ist verbindlich. Bei gegenseitigem Einverständnis wird im Anschluss daran der Entscheid zur Aufnahme in den Kurs durch die Kursleitung in mündlicher oder schriftlicher Form bestätigt.

Anmeldung

Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich. Bitte melden Sie sich nur für Kurse an, die Sie wirklich besuchen können. Falls noch Abklärungen im Gang sind, z.B. bezüglich Subventionierung und Freistellung, können Sie mit entsprechendem Vermerk eine provisorische Anmeldung vornehmen. Der Platz bleibt dann, gemäss Absprache mit dem Sekretariat, vorläufig reserviert (nicht kostenpflichtig).

Eingegangene und bestätigte Anmeldungen gelten als verbindlich und sind bei Rückzug nach der Anmeldefrist kostenpflichtig. Spätere Anmeldungen sind bei freien Plätzen nach Anfrage möglich. Bei Unterbelegung können Kurse abgesagt werden. Die Angemeldeten werden in diesem Fall möglichst frühzeitig orientiert und über Alternativen informiert.

Abschluss

Nach der Absolvierung aller Bedingungen ( siehe unter Aufbau Ausbildung ) für einen Bologna- Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein universitäres Zertifikat / ein Diplom oder einen Master im entsprechenden Studiengang. Teilnehmende, welche keinen universitären Abschluss machen ( können ) und die Grundausbildung CPT abgeschlossen haben, bekommen durch die Beauftragte des CPT eine Bestätigung der Grundausbildung CPT.

Kosten

Die einzelnen Module werden in der Regel auf der Grundlage von ca. CHF 225.– pro Tag berechnet, ausser die Kurskosten sind anders ausgeschrieben. Für einen Wochenkurs werden 5 Tage berechnet. Für einen langen Kurs ( en bloc oder fraktioniert ) werden inkl. Informations- und Entscheidungstag ) 31 Tage berechnet.
Auslagen für Reise, Literatur, Verpflegung und Unterkunft bei auswärtigen Kursen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Eine Annullationskostenversicherung muss privat abgeschlossen werden, ist also Sache der Kursteilnehmenden. Eine Liste möglicher Versicherer finden sie hier:
Annullierungsversicherungen für Weiterbildungen (PDF)

Kontakt und Auskunft

CPT Beauftragter ia
Christina Soland
Mail senden

Reglemente, Richtlinien und Statuten

CPT – Reglement
Reglement CPT

CPT – Berufsethische Richtlinien
Berufsethischer Richtlinien

CPT – Vereinsstatuten
Statuten Verein CPT

Bologna – Studiengänge
AWS Richtlinien Uni Bern